Solides Systemhaus in attraktiver Region mit viel Potenzial

2021-07-27T18:05:51+02:00Kategorien: Allgemein, ITK-Systemhaus, Software, Verkaufsangebote|

Eckdaten Branche: ITK-Systemhaus Rechtsform: Kapitalgesellschaft Gründung: > 19 Jahren Umsatz: 1,2 Mio. € Mitarbeiter: 8 - 12 Transaktionsform: Share Deal Geschäftsentwicklung bis +30% 1,2% - 7,5% Geschäftsfelder Besonderheiten Gut ausgebildete Mitarbeiter im Print-, DMS- und Infrastrukturbereich Top Lage mit guter Anbindung und viel regionalem Potenzial Eigene Softwarelösung mit langjährigen Kunden und Serviceverträgen zusätzlich zum klassischen IT-Systemhaus Großes Potenzial durch Weiterentwicklung und Erweiterung der Managed Service Produkte Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung. [...]

Regionaler Marktführer in seinem Bereich auf Wachstumskurs

2021-07-27T16:56:26+02:00Kategorien: Allgemein, IT-Systemhaus, Software, Verkaufsangebote|

Eckdaten Branche: IT-Systemhaus Rechtsform: Einzelunternehmen Gründung: > 25 Jahren Umsatz: 2,2 Mio. € Mitarbeiter: 18 - 23 Transaktionsform: Asset Deal Geschäftsentwicklung +67% 4,5% - 16,0% Geschäftsfelder Besonderheiten Sehr gute Marktposition mit enormem Umsatzpotenzial Große regionale und sehr diverse Kundenbasis Ausbau und Entwicklung des Managed-Service Portfolios birgt zusätzliches Potenzial IT-Consulting und Schulungsangebote vorhanden Gut funktionierendes B2B- und B2C-Geschäft mit schlanker Kostenstruktur Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung. [...]

Wer kauft im Moment was zu welchem Preis? (Teil 1/4)

2021-07-08T13:45:44+02:00Kategorien: Allgemein, Artikel|

Welche Käufergruppen gibt es? Die aktuell am Markt aktiven Käufergruppen können grundsätzlich in vier Gruppen eingeteilt werden: Institutionelle (Finanz-) Investoren Strategische Käufer Management-Buy-In/Buy-Out Sonstige a. Institutionelle (Finanz-) Investoren Auch wenn es der Wirtschaft insgesamt im Moment nicht gut geht, so gibt es dennoch eine große Menge an Kapital, das brach liegt und investiert werden muss. Aktuell gibt es nur wenige Branchen, in die es sich lohnt, zu investieren. Darunter gehören die Gesundheits- und Medizinbranche sowie die IT-Branche. Wenn es eine Branche gibt, die auch noch auf lange Sicht hinaus Wachstum verspricht, dann ist es die der  IT. Deshalb strömt derzeit viel Geld in diese Branche, das von institutionellen Anlegern, sogenannten Private-Equity-Firmen, Venture-Capitalists oder M&A-Agenturen, im Auftrag der Kapitalgeber, investiert wird. [...]

Starke Managed Services und maßgeschneiderte Dienstleistungen mit Softwareentwicklung

2021-07-08T13:41:06+02:00Kategorien: Allgemein, IT-Systemhaus, Verkaufsangebote|

Eckdaten Branche: IT-Systemhaus Rechtsform: Kapitalgesellschaft Gründung: > 17 Jahren Umsatz: 1,8 Mio. € Mitarbeiter: 15 - 20 Transaktionsform: Share Deal Geschäftsentwicklung +40% 2% --> 13% Geschäftsfelder Besonderheiten Sehr hoher Anteil an Wartungsverträgen Individuelle Software- und Schnittstellenentwicklung Ganzheitliche flexible Kundenbetreuung Variabel einsetzbare und gut ausgebildete Mitarbeiter Sehr hohes zusätzliches Potenzial in der Vermarktung und im Vertrieb Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift einer Vertraulichkeits- und Kooperationsvereinbarung stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung. [...]

Software für On-Demand Videosprechstunden im Medizinbereich

2021-06-17T11:23:57+02:00Kategorien: Allgemein, Software|

Eckdaten Vorhandenes Personal: 1 Geschäftsführer (Entwickler) Rechtsform: Kapitalgesellschaft Gründung: 2016 Status der Software: Final und einsatzbereit Transaktionsobjekt: Unternehmen inkl. Software Anwendungsgebiet: Telemedizin Besonderheiten Datenschutz-Gütesiegel ips und DSGVO zertifiziert Gelistet bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung Browserbasierte Nutzung ohne zusätzliche Softwareinstallation Zusatzfunktionen wie Online-Kalender, Screensharing und mehrere Sprachen vorhanden Online Bezahlsystem mit einstellbaren Bezahlmodellen und Kostenträgern Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung.

Softwareunternehmen mit Nischenprodukt für Nachrüstung im Bereich Stahlbauanlagen

2021-06-17T11:07:48+02:00Kategorien: Allgemein, Software|

Eckdaten Vorhandenes Personal: Netzwerk mit freiberuflichen Programmierern Rechtsform: Kapitalgesellschaft Gründung: 1997 Status der Software: Bereits im Einsatz Transaktionsobjekt: Unternehmen inkl. Software Anwendungsgebiet: Stahlbauanlagen Besonderheiten Erweiterung und Modernisierung bestehender Stahlbauanlagen Starke Kooperation zu einem namhaften Anlagenhändler Internationale Kundenkartei mit über 160 Einträgen Vernetzung zu einem Team von freiberuflich operierenden Softwareentwicklern Einhaltung der Maschinenrichtlinien gemäß 2006/42/EG Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung.

Ausgefeilte Managed Services mit enormer IT-Projektmanagementerfahrung

2021-06-16T13:55:26+02:00Kategorien: Allgemein, IT-Systemhaus, Verkaufsangebote|

Eckdaten Branche: IT-Systemhaus Rechtsform: Personengesellschaft Gründung: 2005 Umsatz: 0,4 Mio. € Mitarbeiter: 1 - 5 Transaktionsform: Asset Deal Geschäftsentwicklung +29% 8% - 23% Geschäftsfelder Besonderheiten Großteil des Umsatzes durch langfristige Managed Service Verträge Automatisierung des Tagesgeschäfts durch Barracuda Breites Produktportfolio von Telefonanlagen-Herstellern Tiefgehendes Know-How und Netzwerk im IT-Projektmanagement Langfristige Projekte mit Verlängerungsoption Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift einer Vertraulichkeits- und Kooperationsvereinbarung stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung.

Kommunikations-App für internationale Zusammenarbeit im Unternehmen

2021-06-16T13:31:09+02:00Kategorien: Allgemein, Software|

Eckdaten Vorhandenes Personal: 3 Gesellschafter inkl. Entwickler Rechtsform: Kapitalgesellschaft Gründung: 2018 Status der Software: Serienreif, getestet Transaktionsobjekt: Unternehmen inkl. App Anwendungsgebiet: Interne Unternehmenskommunikation Besonderheiten App zur Organisation und internationalen Kommunikation in Gruppen Automatische Übersetzung des Chats in 10 verschiedene Sprachen Erstellung von individuellen Gruppen mit eigenem Kalender und Aufgabenzuteilung (inkl. Synchronisation mit Outlook) Umfangreiche Zusatzfunktionen wie Sprach-Memo, Fotos, Notizen und Plug-Ins (Facebook, Youtube, etc.) eingetragene Marke Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung. [...]

Wo liegen die weiteren Vor- und Nachteile eines Asset- bzw. Share-Deals?

2021-06-16T13:21:09+02:00Kategorien: Allgemein, Artikel|

Vorteile und Gründe für den Asset-Deal: Wie bereits im letzten Beitrag ausgeführt, werden bei einem Asset-Deal nur die gewünschten „Inhalte“, also Anlagevermögen, Umlaufvermögen, Kundenverträge und „Mitarbeiter“ verkauft, aber die Unternehmenshülle bleibt zurück. Da alle Haftungsproblematiken oder Verbindlichkeiten der Vergangenheit an der Hülle der alt-Gesellschaft hängen und damit bei der alt-Gesellschaft verbleiben, wird diese Transaktionsart vor allem dann gewählt, wenn man Altlasten (Steuerverbindlichkeiten, Haftung für misslungene Projekte, etc.) vermutet und man diese nicht übernehmen möchte. Wenn man zudem die „Marke“ der akquirierten Firma nicht braucht, weil man selbst einer starke Unternehmensmarke hat und das Akquisitionsobjekt ohnehin integrieren bzw. fusionieren möchte, dann bietet sich diese Transaktionsart ebenfalls an. Außerdem kann man bilanzierte Assets neu und damit schneller abschreiben und zudem den Geschäftswert deutlich besser [...]

ITK-Systemhaus mit hohem Dienstleistungsanteil und enormem Marktpotenzial

2021-04-07T11:46:51+02:00Kategorien: Allgemein, ITK-Systemhaus, Verkaufsangebote|

Eckdaten Branche: ITK-Systemhaus Rechtsform: Einzelunternehmen Umsatz: 0,9 Mio. € Mitarbeiter: 10 - 15 Transaktionsform: Asset Deal Geschäftsentwicklung +140% 17% - 32% Geschäftsfelder Besonderheiten Hoher Anteil an Service- und Wartungsverträgen Langjährige Erfahrung mit Managed Service Starke Kompetenzen im QM und Datenschutzbereich Sehr großes regionales Potenzial Gutes und familiäres Arbeitsklima Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift einer Vertraulichkeits- und Kooperationsvereinbarung stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung.

Was ist der Unterschied der beiden Transaktionsarten „Asset-Deal“ und „Share-Deal“?

2021-04-06T13:52:39+02:00Kategorien: Allgemein, Artikel|

Warum ist die Frage der Transaktionsart so wichtig? Ganz einfach: Weil Sie bei einem Asset-Deal ca. 20% bis 25% mehr Steuern bezahlen und Ihnen deshalb beim Asset-Deal deutlich weniger aus dem Verkaufserlös übrig bleibt, als beim Share-Deal, den gleichen Kaufpreis unterstellt. Es lohnt sich also, darüber Bescheid zu wissen. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Share-Deal und einem Asset-Deal? (Übrigens: es ist keine Profil-Neurose unsererseits, dass wir hier englische Ausdrücke verwenden; da der Bereich M&A aus dem englischen bzw. amerikanischen Bereich kommt, gibt es hierfür leider keine deutschen Ausdrücke) Der Unterschied liegt darin, dass bei einem Share-Deal die juristische Hülle, wie z.B. der GmbH-Mantel, mit verkauft wird, wo hingegen beim Asset-Deal die juristische Hülle des Verkäufers zurückbleibt. Umgekehrt bedeutet dies [...]

Was treibt und bestimmt eigentlich den Wert eines IT-Systemhauses?

2021-03-22T17:17:12+01:00Kategorien: Allgemein, Artikel|

Wenn man in Wikipedia schaut, findet man über 30 Methoden, wie man den Wert eines Unternehmens berechnen kann. Die meisten davon, sind aber für die IT-Branche unbrauchbar. Die gängigsten Methoden sind die sogenannten „Multiple-Methoden“. Diese Faktoren werden von der Institution „Financials“ herausgegeben und stellen das Verhältnis zwischen Umsatz und Kaufpreis, respektive Ergebnis und Kaufpreis dar. Hierzu melden die großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften jeweils den Umsatz bzw. das Betriebsergebnis und den Kaufpreis ihrer Deals an diese Institution, die dann diese Korrelation errechnet und veröffentlicht. Derzeit liegen die veröffentlichten Umsatz-Multiples bei 0,9 bis 1,2 und die EBIT-Multiples bei 9,0 bis 10,0. Demnach würde ein IT-Systemhaus mit 1 Mio. Umsatz oder 100 Tsd. € EBIT einen Kaufpreis von 1 Mio. € erzielen. Aber was fällt Ihnen bei [...]

Kann ich mein Unternehmen nicht auch allein verkaufen?

2021-03-09T10:13:49+01:00Kategorien: Allgemein, Artikel|

Um es vorweg zu nehmen: Ja, ein eigenhändiger Unternehmensverkauf ist möglich, aber höchst riskant. Welcher Unternehmer verkauft in seinem Leben mehrere Unternehmen? Die allerwenigsten! Die meisten Inhaber verkaufen genau einmal im Leben ein Unternehmen, meist ihr eigenes Lebenswerk.  Aber wer kann behaupten, dass er etwas beim ersten Mal perfekt macht, wenn er es zuvor nicht wirklich üben konnte? Auch niemand; man macht immer Fehler beim ersten Mal. Ein einziger Fehler in einem M&A-Prozess kann aber hunderttausende von Euro kosten. Gerade im Moment sind etliche unseriöse Kauf-Interessenten am Markt, die Mogelpackungen anbieten und einseitige Verträge vorlegen. Ein Unternehmensverkauf ist ein komplexer Vorgang und Bedarf viel Erfahrung und Know-How. Was gehört zu einem professionellen Verkaufsprozess ? Zunächst muss der Unternehmenswert professionell und glaubhaft ermittelt [...]

Hoher Anteil an Managed-Security-Services und großes Cross-Selling Potenzial

2021-03-25T10:02:18+01:00Kategorien: Allgemein, IT-Systemhaus, Verkaufsangebote|

Eckdaten Branche: IT-Systemhaus Rechtsform: Kapitalgesellschaft Gründung: > 20 Jahren Umsatz: 1,1 Mio. € Mitarbeiter: 1 - 5 Transaktionsform: Share Deal Geschäftsentwicklung +10% 15% - 27% Umsatzaufteilung 67% 25% 8% Besonderheiten sehr hoher Anteil an sicheren Einnahmen (Service- und Wartungsverträge sowie Managed-Services) Klares Geschäftsmodell und gut durchstrukturierte und automatisierte Prozesse Schlanke Organisation und flache Hierarchien Große Cross-Selling-Potenziale Skalierbare Produkte Nach der Kontaktaufnahme und der Unterschrift eines Vertraulichkeits- und Vermittlungsabkommens stellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Unternehmensexposé zur Verfügung. [...]

Nach oben